Nach Ende der aktuellen Medenrunde werden die Berichte und Fotos den jeweiligen Mannschaften zugeordnet. link

Medenrunde 2020

 


Medenrunde 2019

 

Rückblick

 

Zwei Meistertitel und drei Vizemeister, TTC Waldhaus feiert erfolgreiche Medenrunde 2019.

  • Die Meisterschaft und den Aufstieg in die erste Bezirksliga sicherten sich gleich im ersten Jahr ungeschlagen unsere neuformierte Herren 65 Mannschaft. link Tabelle
  • Unsere Damen 50 (4er) werden ungeschlagen Meister in der zweiten Bezirksklasse. link Tabelle
  • Unser Spitzenteam, die Herren 55-1 erkämpfen sich die Vizemeisterschaft in der Badenliga und haben das Saisonziel Klassenerhaltmehr mehr als erfüllt. Am Ende musste man sich nur dem TC Sandhausen geschlagen geben. link Tabelle
  • Eine starke Saison lieferten auch unsere Herren 40 in der Oberliga ab und werden Vizemeister mit nur 2 Matchpunkten weniger als der erstplazierte Waldbronn.link Tabelle
  • Die Vizemeisterschaft in der zweiten Bezirksliga holen sich die Herren 70 (4er).
    Bei insgesamt 5 Teams erkämpften sie sich den 2 Tabellenplatz. Glückwunsch. link Tabelle 
  • Die Herren 55-2 sicherten sich den Klassenerhalt in der ersten Bezirksliga im letzten Spiel in Neckarau. Durch einen 11:9 Sieg des dritten Doppels im Match-Tie-Break gab es am Ende einen 7:2 Sieg und damit den Sprung vom vorletzten auf den sicheren dritten Tabellenplatz. link Tabelle
  • Bei den Junioren U16 und U12 war das Ziel in der 1. Bezirksklasse weiter Erfahrung und Matchpraxis zu sammeln.
    Uli Kritzer wird sie weiter technisch zu starken Tennisspielern aufbauen  Link U16   link U12 

Unter dem Reiter "Mannschaften" finden sich Berichte der Saison 2019.


Medenrunde 2018

 

Rückblick


Der TTC Waldhaus kann wieder auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück blicken. 

- Unsere Herren 55-1 zeigten im ersten Jahr in der Badenliga hochklassige Spiele und erkämpften sich den 4. Platz, punktgleich mit dem Dritten. Ein Super Ergebnis.

- Das gleiche Ergebnis erreichten die Herren 40 in der Oberliga. Nach dem Aufstieg im ersten Jahr Oberliga ein klasse Einstieg.

- Die H30 sicherten sich mit dem 5. Platz den Verbleib in der 1. Bezirksliga. MIt etwas Glück in engen Matchtiebreaks hätte es auch der 3. Platz werden können. 

- Eine große Überraschung wäre fast den Herren 55-2 in der 2. Bezirksliga gelungen. Punktgleich mit dem Ersten wurde nur denkbar knapp aufgrund der weniger gewonnenen Matches der Aufstieg verpasst. Im entscheidenden Spiel in Neckargemünd fehlten 2 Stammspieler und es wurde trotzdem nur knapp mit 4:5 verloren.

- Ein schweres Los hatten die H60 in diesem Jahr in der 1. Bezirksliga. Keine Partie konnte mit der Stammbesetzung gespielt werden und 3 der 6 Mannschaften waren Oberliga Absteiger. Am Ende letzter Platz und einer von drei Absteigern.   

- In der 2. Bezirksliga trafen die H65 auf läuferisch und spielerisch starke Gegner und haben bei nur einem gewonnenen Spiel den letzten Platz belegt. Da unsere Aktiven mit Alter 70+ hier oft aushelfen mussten, sind Altersunterschiede von 15 Jahren nur mit besserer Technik nicht auszugleichen., 

- Bei den Damen40 ist der Erfolg zurück gekehrt. Nach dem Abstieg 2017 in die 1. Bezirksklasse wurde die Liga gehalten und auf dem 4. Platz beendet.