HOMEPAGE 

 TTC Waldhaus Altlußheim e.V.


Freunde des Tennissports und guten Essens finden bei uns auf der Anlage des TTC Waldhaus ein gemütliches Ambiente umgeben von Natur. Kommen Sie vorbei, geniesen Sie excellente griechische Küche im Restaurant Dioni Waldhaus mit großem Biergarten
Hochklassiges Tennis wird bei den Hemspielen unserer beiden Badenliga Mannschaften H40 und H55 geboten.


Rolf - Lothar - Petra laden ein zum "Good Morning Cup"

 

Ein tolles Turnier für ALLE 60+


MEDENRUNDE 2021, Kurzberichte    Alle Mannschaften und Termine HIER

DAMEN 50 - 17.07.2021

 

Ein erfolgreicher Tag in Leutershausen.
Nachdem man den ersten Spieltag leider kampflos absagen musste, lief es am 2. Spieltag umso erfolgreicher.
Lediglich zwei Einzel musste man abgeben. Diese aber wurden nicht so klar verloren, wie das Ergebnis es zeigt..
Punkt 1 bis 3 gewannen souverän, Punkt 4 lieferte ein enges Match, gewann dann aber den Match Tiebreak mit 12:10.
Grandios waren dann mal wieder die Doppel.Alle 3 wurden in 2 klaren Sätzen gewonnen, sogar mit eine Paarung im 3er
Doppel , dass noch nie vorher zusammen gespielt hatte.
Wir hatten alle zusammen einen sehr schönen Abend auf der Anlage, nicht zuletzt weil die Damen vom TC Leutershausen sehr
fair und gastfreundlich waren.
RH


HERREN 60 1.Bezirksliga

- Samstag 17.7.

Zum Auswärtsspiel in Dallau konnte ein starkes Team aufgeboten und ein ungefährdeter 7:2 Erfolg erspielt werden.

Aufstellung:
1 Klaus Winge
2 Michael Hampel vom 55er Team. Hat alle sehr gefreut, dass er gerne bereit war, mit anzutreten.

3 Willi Reichaedt
4 Steffen Kappel

5 Alexander Lampert

6 MIchael Brucker

Zum Doppel /Werner Morio)

- Samstag 10.7.

MIt einem deutlichen 7:2 Erfolg gegen Sandhausen wahren unsere Herren60 ihre Chancen auf die Meisterschaft, müssen allerdings auf einen Ausrutscher des Tabellenführers Hardheim hoffen, der bisher alle Spiele gewonnen hat.
Alle haben sich gefreut, dass Willi Reichardt wieder fit ist und sein Einzel 7:6 6:1 durch sein sicheres Spiel gewinnen konnte.

Bereits nach den Einzeln stand es 5:1. Im Doppel machten es Willi Reichardt/Michael Brucker spannend. 1:6 6.4. Im MTB bereits 2.7 zurück drehten sie noch nervenstark das Match und gewannen 11:9.  

 

-Samstag 3.7.:

Auswärtssieg in Friedrichsfeld mit 5:4. .
K.Winge 6.2 6:4 und S.Kappel 6:3 6:0 und A.Lampert 6:0 6:0 gewannen ihre Einzel deutlich. M. Brucker konnte den MTB mit 10:7 entscheiden. Mit 4:2 nach den Einzeln konnten Winge/Lampert ungefährdet ihr Doppel mit 6:0 6:3 gewinnen und so den am ende den 5;4 Sieg sichern. Willi Reichardt, obwohl noch angeschlagen, sprang für den verletzten Morio im Doppel ein "toller Einsatz fürs Team".. Die H60 stehen nun auf Platz 2 und müssen auf einen Ausrutscher des Tabellenführes Hardheim hoffen. 

-------------------------

-26.6. Rückschlag für H60 Team 

Die H60 Mannschaft, mit Aufstiegsambitionen zur Oberliga in die Runde gestartet, verlor ihr Spiel beim Mitfavoriten, der TSG Hardheim, mit 3:6. Diese NIederliag wird wohl am Ende den Aufstieg gekostet haben.  

Das fehlen zweier wichtiger Stammspieler, Willi und Steffen (Punkt 2 und 3), war am Ende ausschlaggebend für die Niederlage. Leider hatten unsere H55 in der Badenliga ebenfalls ein Spiel beim TC Rebberg (3:6) und wollten dort in stärkster Besetzung antreten, konnten daher keinen Spieler zur Verstärkung der H60 entbehren. Hardheim hatte ihr bestes Team aufgeboten.

 


HERREN 66 1.Bezirksliga

- Freitag 9.7.

Neckargemünd war mit einem starkem Team ans Waldhaus angereist.

Unsere Aufstellung:
1-Helmut Gabriel 2-Rolf Kritzer 3-Ulli Kritzer 4-Hans-Peter Hofmann 5-Wolfgang Pfaffe 6-Klaus Gehring, + Rainer Pachaly Doppel (W. Morio fehlte wegen Verletzung)   

 

Helmut spielte konzentriert und sicher und punktete immer wieder mit Bällen an die Grundlinie und starken Stopps. Bälle ins Halbfeld nutze sein Gegner konsequent mit einer starken TopSpin Vorhand zum Punkten. Nach gewonnenem 1.Satz musste der 2.Satz beim Stand von 6:5 und 15:15 wegen Regen unterbrochen werden. Am Ende konnte Helmut den 3. Matchball nutzen klasse Stopp) und gewann 7:5.


Rolf zeigte ein konzentriertes sicheres Spiel und nutzte seine gute Technik um seinen Gegner immer wieder auszuspielen. Er gewann sicher mit 6:3 6:2.

 

Ullis benötigte einen Satz um sein Spiel zu finden. Über 2:6 und 6.2. ging es in den MTB und hier war die Spannung nicht zu überbieten. Bei 8:8 Netzroller vom Gegner, 8:9 und Ulli am Aufschlag musste den ersten Matchball abwehren. Kaum zu glauben, Ulli ebenfalls im Glück, Netzroller zum 9:9. Dann Punkt zum 10:9. Aufschlag Gegner, guter Return-Stop von Ulli zum zum 11.9.Sieg.

 

Hans-Peter feierte heute seinen Einstand ins Team mit einem klaren ungefährdeten Sieg. Läuferisch einer der stärksten und mit guten Grundschlägen lies er seinem Gegner keine Chance.

 

Wolfgang unterlag 2:6 3:6, aber fast alle Spiele gingen über Einstand und hätten auch zu seinen Gunsten ausfallen können.

 

Klaus spielte auch heute wieder sicher Bälle an die Grundlinie aber sein Gegner läuferisch und technisch stark konnte gegen halten. Spielstand nach den Einzeln 4:2.
Dann kam der große Regen und die angefangenen Doppel werden nächste Woche zu Ende gespielt. Am Ende stand ein 6:3 Sie zu Buche.

Zum gemütlichen Beisammensein traf man sich bei Eggi, Clubwirt TV Lußheim, der wieder ein tolles Büffet vorbereitet hatte.


Jugendarbeit beim TTC Waldhaus entwickelt sich erfreulich

Unser Jugendwart Christian Sand ist hier sehr engagiert und hat mit dem TSG Reiligen eine Spielergemeinschaft aufgebaut.  

Wir freuen uns sehr, das dadurch dieses Jahr 4 Jugendmannschaften aufgebaut und für die Medenrunde gemeldet werden konnten:

- Gemischte Mannschaft U10          (Spielen Sonntags 14 Uhr)

- gemischte Mannschaft U12 Grün              (Spielen Samstags 9:30)

- Junioren U15                                             (Spielen Samstags 9:30)

- Junioren U18                                                (Spielen Samstags 14 Uhr)

 

Wir wünschen dem "Nachwuchs" viel Spaß und Erfolg bei ihren Matches.

Das war das erste gemeinsame Training unserer U12 Mannschaft mit Reilingen:
Von links nach rechts: Luna Schromm, Sophie Gaiser, Halla Radi, Samira Kritzer und Johanna Kritzer

Rechtes Foto U10 Spielgemeinschaft mit Reilingem.


Renovierung Umkleide-Update 8.7.

Michael Brucker hat wieder viel Freizeit investiert, um die aufwändigen Spachtel-Schleifarbeiten fertig zu stellen, damit es mit den Malerarbeiten an Decken-Wänden und Türen los gehen kann.

Damen Bereiche komplett geschliffen, Wände und Decken jetzt fertig.

Morgen werden die bei den Damen und in der Herren Dusche Malervorbereitungen getroffen:Tiefgrund streichen, Acryl Fugen anbringen. Dann kann am Mittwoch bei den Damen der erste Weißanstrich und parallel Türen gestrichen werden.
> Ab heute Nachmittag steht dann ausreichend zum Streichen für die nächsten Tage an:

> - Innentüren 2. Anstrich

> - Aussentüren

> - Damenbereiche abkleben, Tiefengrund an Wand und Decke streichen Ich würde parallel bei den Herren weiter spachteln und bis zum Streichen vorbereiten.

Auf seine Rundruf haben sich wieder zahlreiche Helfer gemeldet:

Dienstag ab 13:30 (Michael, Sabine, evtl. Regine) Mittwoch ab 17:00 (Michael, Sabine, Schampi, Matthias - jeder wann er kann)

 



Platzreservierungen!!!!  Bitte beachten

 

Leider mussten wir feststellen, dass von einigen Mitgliedern die kommunizierten Regeln zur Platzreservierung nicht eingehalten werden.
Auf Wunsch einiger Mitglieder hatten wir letztes Jahr nachfolgendes ermöglicht  (siehe dazu Mail vom 27.6.2020):

  • Testweise wurde im Buchungssystem freigegeben, dass ihr 2 Buchungen zu je 1 Stunde im Voraus machen könnt.
    Dies sollte ermöglichen, dass ihr 2 Spieltermine zu verschiedenen Zeitpunkten (also z.b. am Abend und 2 Tage später) reservieren könnt.
    ES IST NICHT DAFÜR GEDACHT und hier der
    Appell an alle, sich direkt hintereinander Plätze zu reservieren. Wenn der Platz nach eurer Spielzeit nicht belegt wird, könnt ihr ja selbstverständlich weiter spielen.
    Jetzt werden aber immer häufiger direkt aufeinanderfolgende Stunden für Einzel reserviert. 

Es gilt grundsätzlich eine Spielzeit von 1h bei Einzel und (wenn wieder möglich) von 2h bei Doppel.
Aus Fairness allen anderen gegenüber bitten wir nochmals eindringlich, sich daran zu halten (keine 2 Buchungen hintereinander und keine „Über-Kreuzbuchungen“, dh. Spieler A bucht mit B die 1.Stunde und B mit A die 2. Stunde). Wenn nach der Stunde Spiel der Platz frei ist, kann selbstverständlich weiter gespielt werden. 

Wir werden es in der nächsten Zeit weiter beobachten und hoffen auf breite Einsicht. Ansonsten werden wir leider Änderungen durchführen (löschen 2. Buchungen bzw. Rücknahme der Möglichkeit von 2 Buchungen).

 

Werbung für neue Mitglieder

Wir haben für dieses Jahr attraktive Schnupperbeiträge. Wenn ihr jemanden im Familien- oder Freundeskreis kennt, der gerne im Waldhaus Tennis spielen möchte, weist ihn oder sie auf diese Möglichkeit hin. 

Bei Fragen wendet euch gerne an uns im Vorstand.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

i.A.

Michael Brucker

Neugärtenring 58

68766 Hockenheim

Mobil: 0151-65231229

Mail: michaelbrucker-ttcwaldhaus@web.de

 

Download
20210401 Hygienekonzept Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.9 KB


Kontakt Mitgliedschaft

Michael Brucker
Mobil: 0151-65231229
Email:

michaelbrucker-ttcwaldhaus@web.de

----------------------------

Tennishalle

Sommer-Winterbuchung

Tel.: 06205 - 37488

Mobil: 0176 23 53 25 45

Email:

ulrich@kritzer.info